News

Bocskai-Einlauf bei deutscher DW in Straßburg

Einen "Bocskai-Einlauf" und sogar eine deutsche Dreierwette gab es am Sonntag mal wieder im französischen Straßburg.

Im siebten Rennen, einem mit 15.000 Euro dotierten Handicap über 2000 Meter, siegte der von Carmen Bocskai vorbereitete Robin Du Bois.

Nach starkem Schlussakkord verwies der Kandahar Run-Sohn in den Farben von Hubert Brenckle seinen Stallgefährten Silverhawks und Cloud Dancer (Mario Hofer) auf die Plätze. 7,0:1 zahlte der deutsche Treffer am Toto.

(27.09.2020)