News

Blumes Mascalino gewinnt in Lyon

Mascalino (Archiv)
Mascalino (Archiv)

13 in Deutschland trainierte Pferde waren am Donnerstag in Lyon-Parilly am Start, am Ende der Veranstaltung stand ein Sieg zu Buche.

Den schaffte der von Hans-Albert Blume in Krefeld trainierte Mascalino, der sich ein 18.000 Euro-Handicap über 1350 Meter sicherte.

Geritten von Thibault Speicher, war der Siebenjährige auf den letzten Metern sehr souverän voraus, siegte zur Quote von 10,5:1. Für den Galopper aus dem Stall Lahn-Sieg war es der erste Saisontreffer.

(03.06.2021)