News

Bittere Pille: 14-Tage Sperre für Andrasch Starke

Die Kopf-Niederlage des Galoppers des Jahres im Mehl-Mülhens-Rennen ist für Jockey Andrasch Starke eine doppelt bittere Pille.

Im Sattel von Rubaiyat setzte Starke die Peitsche einmal zu oft ein, erlaubt sind nur fünf Einsätze.

Im offiziellen Rennbericht heißt es dazu: „Die RL belegte A.Starke wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Reitverbot vom 15.06. bis einschl. 28.06. (14 Renntage), A.Starke wegen Verstoß gegen Nr. 594/10 RO mit einem Verfall von 50 % der Gewinnprozente.“

Starke fehlt damit exakt zwei Wochen im Rennsattel.

(01.06.2020)