News

Bitter für de Vries: Knapp verloren und Sperre

Das 36. Mehl-Mülhens-Rennen, der erste Saisonklassiker, war für Jockey Adrie de Vries doppelt bitter.

Im Sattel von Best Lightning unterlag der Niederländer Mythico mit einem kurzen Kopf, wenige Meter weiter wäre der klassische Sieg drin gewesen.

Im Anschluss musste de Vries zum Rapport bei der Rennleitung. Einmal die Peitsche zu oft eingesetzt – das hat jetzt eine Sperre von 14 Tagen zur Folge.

(24.05.2021)