News

Best Sixteen auch in Vichy mit Maxime Guyon

Jockey Maxime Guyon
Jockey Maxime Guyon

Nachdem Stefan Richters Mika D’O am Montag in Vichy um Listen-Lorbeer kämpfen wird, ist auch der Auftritt eines weiteren deutschen Listenstarters für das dortige Meeting in trockenen Tüchern.

Wie der Seite von France Galop zu entnehmen ist, wird der von Hans Albert Blume in Krefeld für Lars Haase trainierte zweijährige Best Sixteen, zuletzt Gruppe III-Dritter im Prix du Bois, im mit 60.000 Euro dotierten Prix des Jouvenceaux et des Jouvencelles über 1400 Meter von Maxime Guyon geritten werden.

Guyon saß bereits bei der Gruppeplatzierung des Penny’s Picnic-Sohnes im Sattel.

(17.07.2021)