News

Auch Bemer siegt für Suborics und Avatara S.A.

Bemer (Archiv)
Bemer (Archiv)

Nächster Frankreich-Sieg für Trainer Andreas Suborics und Besitzer Avatara S.A..

Nur zwei Tage nachdem Royal Ryley in Compiegne gewinnen konnte, setzte sich am Donnerstag Bemer in Le Lion D'Angers in einem mit 30.000 Euro dotierten Dreijährigen-Rennen über 2000 Meter durch. Zunächst weiter hinten gehalten, beorderte Jockey Eddy Hardouin den Soldier Hollow-Sohn aus der Zucht seines Besitzers im Schlussbogen nach vorne.

Den einmal erlangten Vorteil verteidigte Bemer (3,6) dann bis ins Ziel. Hinter dem Gast aus Köln wurde Anobe Zweiter, Rang drei ging an Eagle Rose.

 

(28.07.2022)