News

Beim 41. Start: Matilda Bay gewinnt ihr erstes Rennen

Matilda Bay
Matilda Bay

40 Mal hatte die von Frank Fuhrmann trainierte Australia-Tochter Matilda Bay vergeblich versucht, ein Rennen zu gewinnen. Am Sonntag in Hoppegarten war es dann aber endlich soweit. Geritten von Jozef Bojko kam die als 30,0:1-Außenseiterin ins Rennen gegangene Fünfjährige im Ausgleich IV über 1800 Meter doch endlich zu ihrem ersten Treffer, als sie vom vorletzten Platz kommend in der Zielgeraden die Gegner stehen ließ. (zum Video)

"Die Hoffnung war groß. Sie springt immer schlecht ab, aber das war kein Problem. Sie hat jetzt verstanden, wie es geht. Ich hoffe, dass jetzt die Siegesserie bei ihr losgeht", so Trainer Frank Fuhrmann nach dem Rennen.

Den Ausgleich III über 1600 Meter hatte zuvor der von Toni Potters trainierte, und von Adrie de Vries gerittene 2,9:1-Favorit Dreamcatcher gewonnen. Der Wiesenpfad-Sohn siegte leicht gegen Heyne's Henry und Filimon, und korrigierte sein letztes Laufen aus Köln. "Wir hatten Bedenken, wegen des abgetrocknetens Bodens. Er hatte beim letzten Start ein unglückliches Rennen", so Siegtrainer Toni Potters nach dem Rennen. (zum Video)

 

(23.05.2021)