News

Bedeckungen 2019 - Amaron vor Soldier Hollow

Amaron
Amaron

Amaron, Deckhengst im Gestüt Etzean, hat mit seinem ersten Jahrgang einen Top-Start hingelegt. In Deutschland stellte er mit Hamaron, Ancona und Free Lips drei Sieger. Ancona lief sogar in Mailand listenplatziert und in Deauville platzierte sich John Gosdens Run Wild auf Gruppe III-Parkett. Amaron wurde und wird von den Züchtern vom Fleck weg stark unterstützt, das zeigt auch die Statistik der Bedeckungszahlen von 2019. Diese hat Dr. Hubert Uphaus, Leiter der Zuchtabteilung des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen, der Sport-Welt auf Anfrage zukommen lassen.

Mit 65 Bedeckungen thront der Shamardal-Sohn sogar an der Spitze. Dichtauf folgt ihm mit 62 Bedeckungen Soldier Hollow, der aktuell auf dem Weg zu seinem dritten Championat ist. Diesem wiederum folgen Tai Chi, der mit Nancho 2019 seinen ersten Gruppe I-Sieger stellte, mit 59 und Counterattack mit 49 Bedeckungen. Wieder einmal ein starkes Jahr hatte Areion, der mit Alson ebenfalls seinen ersten Gruppe I-Sieger stellte. Mit 32 Bedeckungen schafft er es aber nicht in die Top-Ten.

„Die in Deutschland aufgestellten Deckhengste haben in 2019 insgesamt 826 Stuten gedeckt. Das sind derzeit 59 Bedeckungen weniger als im Vorjahr. Dies entspricht (unter Berücksichtigung einiger weniger noch ausstehender Deckmeldungen) einem Rückgang von ca. 5 Prozent. Während in 2017 noch ein Anstieg von fast 4 Prozent bei den Bedeckungszahlen zu verzeichnen war, musste in 2018 mit etwas über 20 Prozent ein herber Rückschlag verkraftet werden. Entsprechend rückläufig (mit knapp 18 Prozent) ist die Anzahl der in 2019 registrierten Fohlengeburten“, so Dr. Hubert Uphaus.

„Die rückläufigen Bedeckungszahlen der letzten zwei Jahre spiegeln zum einen auch den Mangel an qualitativ guten, international konkurrenzfähigen Deckhengsten in Deutschland wider. Während im Durchschnitt der letzten 5 Jahre jährlich ca. 150 Stuten aus dem Ausland vorübergehend zur Bedeckung durch einen in Deutschland stationierten Deckhengst eingeführt wurden, waren es in diesem Jahr nur noch 42 Stuten, die aus dem Ausland zur Bedeckung nach Deutschland geschickt wurden. Auf der anderen Seite ist die Anzahl an Zuchtstuten, die aus Deutschland vorübergehend zur Bedeckung ins Ausland verbracht werden, unverändert hoch. In 2019 sind 287 Stuten zur Bedeckung durch einen im Ausland stationierten Deckhengst vorübergehend ausgeführt worden. Das sind etwas mehr als im Durchschnitt der letzten 5 Jahre (ca. 275 Stuten).“

Die Top-Ten der meistbeschäftigten Deckengste in Deutschland
Platz Deckhengst Standort Bedeckungen
1 Amaron Gestüt Etzean 65
2 Soldier Hollow Gestüt Auenquelle 62
3 Tai Chi Gestüt Ohlerweiherhof 59
4 Counterattack Gestüt Karlshof 49
5 Protectionist Gestüt Röttgen 46
  Isfahan Gestüt Ohlerweiherhof 46
7 Helmet Gestüt Fährhof 41
8 Lord of England Gestüt Etzean 39
9 Adlerflug Gestüt Schlenderhan 37
10 Jimmy Two Times Gestüt Hofgut Heymann 34

Die Deckzahlen aller Hengste lesen Sie in der kommenden Woche in der Sport-Welt.

 

(14.11.2019)