News

BBAG Katalog zum Sales & Racing Festival online

Der Katalog zum BBAG Sales & Racing Festival ist ab sofort online unter www.bbag-sales.de einzusehen.

Die Auktion findet am Freitag, den 15. Oktober - 17:00 Uhr und Samstag, 16. Oktober - 10:00 Uhr statt.

Das Gesamtangebot der Auktion umfasst 329 Pferde. Alle führenden deutschen Gestüte und Anbieter sind vertreten. Versteigert wird am 1. Auktionstag Lot 1 bis 100 und am 2. Auktionstag Lot 101 bis 329. Im Katalog befinden sich Jährlinge (238), Fohlen (2), Mutterstuten (59) sowie interessante Startpferde (30) aus dem Rennstall.

„Ein Großteil der Jährlinge ist für die lukrativen BBAG Auktionsrennen nominiert, einige für das französische Prämiensystem. In den BBAG Auktionsrennen werden unverändert 100% Rennpreise ausgeschüttet. Die Mutterstuten sind teilweise von sehr interessanten Deckhengsten tragend wie: Amaron, Best Solution, Counterattack, Dabirsim, Isfahan, Iwanhove, Nutan, Reliable Man, Shamalgan, The Grey Gatsby und Waldpfad“, schreibt die BBAG.

Für den Nachtragskatalog werden noch bis zum 06. Oktober Anmeldungen angenommen. Der Katalog selbst wird in der letzten September-Woche verschickt. Über die Zulassung zum Auktionsgelände wird zeitnah informiert.

Wie auch in den letzten Jahren finden auf der benachbarten Rennbahn am Freitag, 15. Oktober und Sonntag, 17. Oktober zwei Renntage statt. Am 1. Auktionstag wird das wertvollste 2jährigen Rennen Deutschlands, das Ferdinand Leisten-Memorial (BBAG Auktionsrennen) mit einem Preisgeld von 200.000 € abgehalten. Am Sonntag folgen mit dem Preis der Winterkönigin und der Baden-Württemberg-Trophy zwei Gruppe Rennen.

(17.09.2021)