News

BBAG bullish für Auktion: „Best Ever-Katalog“

Die diesjährige BBAG Jährlings-Auktion findet am Freitag, dem 03. September ab 10:00 Uhr statt und ist traditionell wieder in die Große Woche in Baden-Baden eingebettet. Das Gesamtangebot der Jährlings-Auktion umfasst 223 Jährlinge.

Alle führenden deutschen Gestüte und Anbieter sind vertreten. Insgesamt werden 32 Geschwister zu Gruppe-Siegern den Weg nach Iffezheim antreten. 6 davon sind Geschwister zu Gruppe 1 Siegern wie: Lot 54 eine Sea The Stars-Schwester zu den Derby Siegern Windstoss und Weltstar, Lot 161 eine Rechte-Schwester zur Diana-Siegerin Turfdonna, Lot 180 eine Rechte-Schwester zum Champion Dschingis Secret, Lot 181 ein Australia-Bruder zur Champion-Stute Donjah, Lot 187 ein Red Jazz-Bruder zu den Gruppe 1 Siegern Ivanhowe und Irving, Lot 192 eine Rechte-Schwester zur letztjährigen Diana-Siegerin Miss Yoda.

Außerdem befinden sich, mit Lot 36 eine Schwester zur St.Leger-Siegerin Near England und mit Lot 146 ein Areion-Bruder zur Guineas-Siegerin Novemba, weitere Geschwister zu klassischen Siegern im Katalog.

Mit der Katalognummer 48 wird eine Zarak-Tochter aus der Gruppe 1 Siegerin Sortilege angeboten und mit der 156 ein Sohn der Gruppe 1 Diana-Siegerin Rosenreihe.

Frankel der in diesem Jahr in England und Irland bereits zwei Derby Sieger stellen konnte wird mit zwei Nachkommen (Lot 67 und Lot 176) vertreten sein. Siyouni, dessen Sohn St. Mark’s Basilika in diesem Jahr die Guineas und das Derby in Frankreich gewinnen konnte, ist mit einem Sohn (Lot 60) vertreten. Isfahan, Vater des deutschen Derby Siegers Sisfahan ist ebenfalls mit einem Sohn (Lot 32) vertreten.

52% der angebotenen Jährlinge stammen entweder aus Stuten die Black Type verdient haben oder sind Geschwister zu Black Type Pferden.

Die Liste der Deckhengste reicht über die aktuellen Top 10 Deckhengste Deutschlands mit: Isfahan (1), Adlerflug (6), Soldier Hollow (13), Areion (8), Reliable Man (5), Gleneagles (1) und Amaron (10) bis hin zu internationalen Tophengsten wie: Acclamation, Australia, Camacho, Exceed and Excel, Frankel, Free Eagle, Golden Horn, Holy Roman Emperor, Iffraaj, Kodiac, Lope de Vega, Mastercraftsman, Nathaniel, New Bay, Sea The Moon, Sea The Stars, Shalaa, Showcasing, Siyouni, Starspangledbanner und Teofilo.

Besonderes Interesse werden die ersten Jahrgänge folgender Hengste finden: Almanzor, Brametot, Churchill, Cloth of Stars, Cracksman, Counterattack, Dschingis Secret, Gustav Klimt, Iquitos, Millowitsch, Ribchester, Roaring Lion, Saxon Warrior, The Grey Gatsby, Ultra, Ulysses, US Navy Flag und Zarak.

Ein Großteil der Jährlinge ist für die lukrativen 18 BBAG Auktionsrennen nominiert. In diesen Rennen werden auch in Corona-Zeiten unverändert 100% Rennpreise ausgeschüttet.

Der Katalog zur Jährlings-Auktion ist über die Internetseite der BBAG einzusehen und wird in der vierten Juli Woche versendet.

Über die Zulassung zum Auktionsgelände informiert die BBAG in den nächsten Tagen.

(08.07.2021)