News

Bavarian Classic: Impostor geht rein & Ibicenco geht raus

Die Spatzen pfiffen es schon von den Dächern, doch jetzt ist es Gewissheit: Am Mittwoch zur Vorstarterangabe wurde Stall Salzburgs Impostor (W. Figge) als Starter für das über 2000 Meter führende und mit 55.000 Euro dotierte Onextwo.com Bavarian Classic (Gruppe III) am Sonntag in München-Riem mit Karoly Kerekes als Reiter angegeben.

In der Derbyvorprüfung kann der vom Gestüt Schlenderhan gezogene Motivator-Sohn auf zwei Zuchtgefährten treffen. Mit Arrigo (A. de Vries) und Mawingo (F. Johansson) hat Schlenderhan-Trainer Jens Hirschberger noch zwei Eisen im Feuer, während der von ihm zunächst auch für München vorgesehene Ibicenco mit dem Prix de l`Avre ein 2400 Meter Listenrennen in Longchamp vorziehen wird.

Die weiteren möglichen Starter für das Onextwo Bavarian Classic sind: Avanti (H.-J. Gröschel/W. Panov), Earl of Tinsdal (A. Wöhler/J. Bojko), Sandrino (J.-P. Carvalho/F. Prat) und der Winterfavorit Silvaner (P.Schiergen/F. Minarik).

(18.05.2011)