News

Baaeed ist die neue Nummer Eins der Welt

Baaeed (Archiv, racingfotos.com)
Baaeed (Archiv, racingfotos.com)

Führungswechsel an der Spitze des Longines World’s Best Racehorse Rankings.

In der Juni-Ausgabe der Weltrangliste steht der von William Haggas für die Shadwell Estate Company Ltd trainierte Baaeed nach seinem Sieg in den Lockinge Stakes (Gr. I) nun mit einem Rating von 125 allein an der Spitze. Damit verdrängte der bei all seinen sieben Starts ungeschlagene Sea The Stars-Sohn das bisherige Spitzen-Duo Life Is Good (Todd Pletcher) und Nature Strip (Chris Waller) auf den geteilten zweiten Rang. Beide stehen bei einer Einschätzung von 124.

Rang vier geht dahinter an Godolphins Speaker’s Corner (123), der von William Mott vorbereitet wird. Auf Platz fünf findet sich mit einem Rating von 122 unter anderem der frische Prix du Jockey Club-Sieger Vadeni (Jean-Claude Rouget) und der Epsom Derby-Sieger Desert Crown (Sir Michael Stoute). Auch Hong Kong-Ass Golden Sixty (Francis Lui) steht bei 122.

 

(09.06.2022)