News

Aviateur mit Mosse im Prix Edmond Blanc

Jean-Pierre Carvalho

Am Samstag startet der von Jean-Pierre Carvalho trainierte Aviateur im Prix Edmond Blanc (Gr.III/80.000 Euro). (Zum Langzeitmarkt)

Der Vertreter des German Racing Clubs wird es in der 1600-Meter-Prüfung der Vorstarterangabe nach mit neun Gegnern aufnehmen. Im Sattel wird Gerald Mosse sitzen. Am Donnerstag meldete sich Jean-Pierre Carvalho auf Nachfrage der Sport-Welt zu den Chancen seines Schützlings: "Ich bin optimistisch. Allerdings ist es ein sehr schweres Rennen, aber er ist eigentlich regelmäßig früh zur Hand."

Unter anderem könnten die Gruppe I-Sieger Alson aus dem Stall von Andre Fabre, der Schlenderhaner ist der zweite Vertreter in deutschem Besitz in dieser Prüfung, und The Revenant (Francis-Henri Graffard) zu den Gegner gehören.

Endgültige Starterangabe für das Gruppe III-Rennen ist am Donnerstagmittag.

(01.04.2021)