News

Auenquelle-Treffer und erster Gras-Sieg für Waldana

Waldana

Die zweite Hälfte des Magdeburger Renntags wurden mit einem Maidenrennen für dreijährige Pferde eröffnet.

In der sechsten Prüfung des Tages brachte Molly Fantasy aus dem Stall von Marcel Weiß sicheres Favoritengeld nach Hause. Auf der 1550-Meter-Distanz ließ die 1,6:1-Favoritin in den Farben des Gestüts Auenquelle gar nichts anbrennen und bescherte ihrem Reiter Bauyrzhan Murzabayev den 70. Saisonerfolg. (zum Video)

Eine halbe Stunde später waren die sieglosen Pferde der älteren Generation gefragt. Mit einer Einschränkung, denn Waldana hat bereits ein Rennen gewinnen können. Das war allerdings auf der Sandbahn und so war auch die Areion-Tochter hier startberechtigt. Und genau diese Starterin gewann die 1550-Meter-Prüfung dann auch. Martin Seidl ritt die im Besitz von Karin Brieskorn stehende Stute mit einem beherzten Schlussakkord zum Sieg. Waldana zahlte am Toto lohnende 6,5:1. (zum Video)

(31.07.2020)