News

Arc-Route für Torquator Tasso steht

Torquator Tasso

Mit einer beeindruckenden Leistung im Großen Hansa-Preis hat sich Torquator Tasso zurückgemeldet.

Nach Erreichen des ersten großen Ziels in dieser Saison, richten sich die Augen nun auf das große Ziel Prix de l'Arc de Triomphe am ersten Oktober-Wochenende in ParisLongchamp.

Auf Nachfrage von GaloppOnline.de gab Trainer Marcel Weiß Einblick über welche Route sich Deutschlands aktueller Top-Star für das Monstre-Rennen empfehlen soll: "Wir werden Torquator Tasso nun auf den Großen Preis von Berlin vorbereiten, ihm liegt die Bahn. Vor dem Arc soll er dann noch den Großen Preis von Baden bestreiten. Deauville ist hingegen vom Tisch."

(05.07.2021)