News

Arano macht es seiner Schwester nach

Arano
Arano

Seine Halbschwester, die Gruppesiegerin Auenperle, hatte einst mit dem Badener Jugendpreis das erste Rennen für Zweijährige in der damaligen Saison gewonnen. Nun machte es ihr der von Henk Grewe für das Gestüt Auenquelle trainierte Soldier Hollow-Sohn Arano nach.

Als 1,7:1-Favorit gestartet, setzte sich der Hengst, der für mehrere Auktionsrennen genannt ist, von der Spitze aus leicht, mit zweieinhalb Längen Vorsprung, gegen die überraschend stark laufende Nastaria aus dem Stall von Anna Schleusner-Fruhriep, und den von Andreas Suborics vorbereiteten Spirit durch. (zum Video)

"Er hat das schon sehr routiniert gemacht", so Siegjockey Andrasch Starke. "Das war in Ordnung, aber ich bin schon ein wenig überrascht, wie nah am Ende die Zweitplatzierte dran war", so Siegtrainer Henk Grewe nach dem Rennen.

(13.06.2021)