News

Amarena bekommt eine Nennung für den Arc!

Amarena (Archiv)

Am Mittwoch müssen die Nennungen für das bekannteste Galopprennen der Welt abgegeben werden. Den Prix de l’Arc de Triomphe am ersten Oktober-Sonntag in ParisLongchamp (zum Langzeitmarkt).

Noch ist also Zeit, Pferde für das Millionenrennen zu nennen, es wird sich sicherlich wieder der ein oder andere deutsche Kandidat dabei sein.

Und darunter wird Amarena sein, die ungeschlagene Dreijährige aus dem Stall von Henk Grewe, die dieser für den Stall Lucky Owner trainiert.  Besitzer Klaus Hofmann: „Sie wird morgen diese Nennung erhalten.“

Die Soldier Hollow-Tochter wurde von Hofmann in Frankreich selbst gezogen, hat dort am 4. Mai den Prix de la Seine auf Listenebene gewonnen, über 2200 Meter. Und zwar in extrem eindrucksvollem Stil. Jetzt greift man nach Höherem.

Zwei Starts, zwei Siege, das ist die bisherige Bilanz der Stute, die aktuell bereits einen GAG von 90 Kilo hat.

(14.05.2019)