News

Aktuelle Stunde: Das sagt Sponbiel

Nach der Aktuellen Stunde in Bremen zum Thema der 250.000 Euro-Kampagne gegen die Rennbahn hat Andreas Sponbiel, Sprecher der Bürgerinitiative, gegenüber GaloppOnline.de Stellung bezogen.

„Es war kurz vor der Wahl ein gutes Theaterstück. CDU und FDP haben das Thema klar und deutlich behandelt, während die rot-grüne Landesregierung um die Frage der Steuergeldverschwendung herum eierte“, so Sponbiel.

„Der Bürger kann dem Senat am 26. Mai die rote Karte zeigen und mit einem JA beim Volksentscheid dem Senat die passende Antwort auf die unanständige und unsportliche Kampagne zeigen“, ist Sponbiel nach wie vor entrüstet über die teure Kampagne.

(07.05.2019)