News

Ajmany siegt für Blume und Lebeau Racing

Hans Blume

Nächster Cagnes-Treffer für Lebeau Racing. Am Samstag gewann an der französischen Riviera der von Hans Albert Blume im Krefelder Stadtwald trainierte Ajmany unter Berit Weber ein mit 15.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen über 2400 Meter auf Polytrack als 4,5-Chance.

Im Ziel hatte der neunjährige Kheleyf-Sohn, der zuletzt in Cagnes-sur-mer auf der Grasbahn noch ohne bessere Chancen war, eineinviertel Längen Vorteil auf den 2,8-Favoriten Never Caught. Rang drei ging an Pantomime. Auf dem vierten Platz kam die von Andreas Suborics vorbereitete Always Music unter Barbara Guenet an den Pfosten.

Für Lebeau Racing war es nach Flacao Negro (Henk Grewe) am 15. Januar der zweite Treffer während des Flach-Meetings an der Cote d’Azur.

(09.02.2019)