News

Aff un zo hat die 95 Kilo: Neue Marke nach St. Leger

Aff un zo
Aff un zo

Der Sieger im RaceBets 137. Deutschen St. Leger, Aff un zo, hat für seinen Sieg eine neue Handicapmarke von 95 Kilo bekommen (zum Video).

Damit steigerte der Kallisto-Sohn aus dem Besitz von Holger Renz seine bisherige Bestmarke um zwei Kilo.

Der Fünfte aus dem Deutschen Derby hat mit seinem Sieg in Dortmund auch weiter mit zur Aufwertung des Derbys beigetragen.

Mit 95 Kilo, sollte diese Marke am Ende auch das Jahres-GAG des Hengstes sein, hätte Aff un zo die Qualifikation zum Deckhengst erreicht.

(21.09.2021)