News

Adlerflug marschiert, aber der "Soldier" lauert

Adlerflug
Adlerflug

Adlerflug ist „on fire“. Nach seinem Derby-Doppel durch In Swoop und Torqator Tasso am 12. Juli in Hamburg konnten eine Woche später zwei weitere dreijährige Nachkommen des In The Wings-Sohnes, der im Gestüt Schlenderhan deckt, gewinnen.

In Hoppegarten waren Blue Dream im mittleren Handicap und Gina's Flight in einem Maidenrennen erfolgreich. Dazu konnte sich die vierjährige Ida Alata im Hoppegartener Steher-Preis als Zweite auf Listen-Parkett platzieren. Mit nun zehn individuellen Siegern, die es auf zwölf Siege bringen, und einer Gewinnsumme von 593.404 Euro steht Adlerflug an der Spitze der deutschen Deckhengst-Statistik.

Auf Rang zwei folgt der amtierende Champion Soldier Hollow, ebenfalls ein In The Wings-Sohn, mit 255.166 Euro. Soldier Hollow kann in den kommenden Wochen aber durchaus weiter aufschließen, denn mit Virginia Joy stellt er die aktuelle Favoritin für den Henkel-Preis der Diana (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

(20.07.2020)