News

Ablaze trotzt der einjährigen Pause in Miesau

Ablaze

Es müssen nicht immer die ganz große Siege sein, die bei Trainern für super Stimmung sorgen.

Michael Figge zeigte sich nach dem siegreichen Comeback seiner vierjährigen Ablaze in Miesau sehr glücklich mit dem Ergebnis: "Sie hat so lange pausiert, dementsprechend wären wir hier auch mit dem zweiten Platz glücklich gewesen. Dass sie jetzt aber sogar gewonnen hat, macht uns mega happy."

Ablaze, eine vierjährige Sommerabend-Tochter stammt aus der Zucht des Gestüts Schlenderhan. In dessen Farben lief es nicht ganz wie erwünscht, so schlugen Figge und El Sur-Racing bei der letzten BBAG Frühjahrsauktion zu (Zum Video).

Im Juli wurde sie dann zweimal in Maidenrennen für Dreijährige eingesetzt, bevor sie in eine lange Pause ging. Heute dann also das Comeback, bei dem sie dank tollem Schlussakkord noch an der lange führenden und zwischenzeitlich schon enteilt wirkenden Zara de Luxe (Gerald Geisler) vorbei zog. Im Sattel der 3,1:1-Chance saß Michaela Malakova, für die es der erste Saisonsieg war.

Derweil musste Turfnacht aufgrund einer Verletzung angehalten werden. Dabei verletzte sich Reiterin Liubov Griegorieva, und konnte im Laufe der Veranstaltung keine weiteren Ritte an diesem Tag durchführen.

(15.07.2022)