News

99. Wolff-Sieg - Legacy gewinnt Ausgleich III

Mit fast einer halben Stunde Verzögerung ging es am Samstag weiter in Bad Harzburg.

Zeit für den Ausgleich III über 2000 Meter nach dem Nachwuchsreiter Leon Wolff der 100-Sieg-Marke einen Schritt nähergekommen ist. Auf dem von Claudia Barsig in Dresden für den Galoppklub Leipzig trainierten Legacy, einen siebenjährigen Tertullian-Wallach aus Schlenderhaner Zucht, feierte Wolff seinen 99. Sieg, es war sein 27. Erfolg in diesem Jahr.

„Ich sollte immer am Feld dranbleiben und dann in der Geraden, wenn Platz ist, nach Hause gehen“, beschrieb Wolff die von Gerd Barsig gegebenen Order. Gesagt, getan. Nach idealem Rennverlauf innen an dritter Stelle packte Legacy auf kürzestem Weg an und verwies die stark endende Soyeux auf den zweiten Platz, dahinter wurde Luella Dritte. (zum Video)

Für Legacy (8,9) war es beim sechsten Start im Jahr 2022 der erste Sieg. Insgesamt steht der Wallach nun bei acht Erfolgen in seiner Laufbahn.

 

(16.07.2022)