News

Mit 86: Fünfter Kentucky Oaks-Sieg für Lucas

Einen Tag vor dem Kentucky Derby standen am Freitag auf den Churchill Downs die Longines Kentucky Oaks an, das zur Gruppe I zählende, über 1800 Meter der Sandbahn führende Stutenrennen für die Dreijährigen.

14 Pferde kamen an den Start, favorisiert war die von Todd Pletcher trainierte Curlin-Tochter Nest. Doch der von Irad Ortiz jr. gerittenen 3,4:1-Chance blieb nur der zweite Platz. Zwei Längen lag sie im Ziel hinter der 5,4:1-Chance Secret Oath, einer Arrogate-Tochter, die von Luis Saez geritten wurde, und für den fünften Kentucky Oaks-Sieg ihres 86jährigen Trainers D. Wayne Lukas sorgte. Zuletzt hatte Lukas die Oaks 1990 mit Seaside Attraction gewonnen.

Platz drei ging an die Riesenaußenseiterin Desert Dawn (Philip d'Amato/Umberto Rispoli). 100.188 Zuschauer, und damit die meisten seit Ausbruch der Corona-Pandemie, wurden auf den Churchill Downs gezählt.

(07.05.2022)