News

Sea The Moon-Schwester bringt 550.000 Euro

Sea The Moon

Am dritten Tag der Goffs November Foal Sale kam am Mittwoch mit der Lot-Nummer 652 eine von Frankel stammende Halbschwester zum Görlsdorfer Derbysieger Sea The Moon in den Ring.

Ein Fohlen, welches mit großem Interesse erwartet wurde, und welches auch auf ebenso viel Interesse stieß. Am Ende des dritten Tages war die Stute aus der Sanwa (Monsun) nicht nur der Top-Seller des Mittwochs, sondern der gesamten bisherigen Auktion, die noch bis Donnerstag läuft. Für 550.000 Euro sicherte sich Juddmonte die Sea The Moon-Halbschwester, die das Gestüt Görlsdorf über das Newtown Stud präsentierte.

Auch Stauffenberg Bloodstock hat für einen der Top-Seller des dritten Tages gesorgt. Am Mittwoch kaufte die deutsche Vollblut-Agentur die Lot-Nummer 687, eine Night of Thunder-Tochter aus der Sweety Dream (Oasis Dream) für 240.000 Euro. Offeriert wurde die Stute vom Oghill House Stud. Es war der zweite Zuschlag für Stauffenberg Bloodstock bei der November Foal Sale.

(17.11.2021)