News

4. Renntag in Magdeburg wird zum Wies’n Renntag

Der Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906 veranstaltet am Samstag, 16. Oktober 2021 den vierten Renntag der Saison auf der Galopprennbahn im Herrenkrug.

Der Veranstalter sagt: "Die Gäste erwartet ein spannendes Starterfeld und rund um den Familienrenntag der Sparkasse Magdeburg. Die Tore der Galopprennbahn in Magdeburg öffnen an diesem Samstag um 12:00 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel für den Einlass. Geplant sind sieben Rennen mit einem Preisgeld von insgesamt 36.000 Euro. Zwei der sieben Rennen sind als Amateurrennen ausgeschrieben.

Zudem wird es ein Maskottchen-Rennen vieler bekannter Magdeburger Unternehmen und Organisationen für einen guten Zweck geben. Die Maskottchen starten stilecht aus der Startmaschine und hoffen besondere Anfeuerung durch die Zuschauer.

Inhaber einer Sparkassen-Card der Sparkasse MagdeBurg kommen zu einem vergünstigten Eintrittspreis von 7,- € anstatt von 10,- € auf die Bahn; die Familienkarte (2 Erwachsene und unbegrenzte Anzahl von Kinder) kostet mit Sparkassen-Card insgesamt 12,- €.

Zusätzlich werden wir gemeinsam mit dem Sudenburger Brauhaus in diesem Jahr erstmalig die Magdeburger Rennbahn Wies’n starten. Bereits ab Freitag darf im Festzelt auf der Galopprennbahn gefeiert werden. Ab 19:00 Uhr erwartet die Gäste ein uriges Oktoberfestprogramm. Am Samstag nach dem 4. Renntag des Magdeburger Renn-Verein e.V. von 1906 geht es dann weiter.

Es gibt für beide Veranstaltungen nur begrenzte Tickets und die können ab sofort unter tickets@galopprennbahn-magdeburg.de bestellt werden.

Wer bereits online eine Karte für die Magdeburger Rennwies’n erworben hat (1. oder 2. Tag), erhält am Renntag mit freiem Eintritt auf die Galopprennbahn im Magdeburger Herrenkrug. Die Gäste müssen entweder vollständig geimpft oder genesen sein, bzw. einen aktuellen COVID-19-Test vorweisen. Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.“

(05.10.2021)