News

297.343,65 Euro! Wieder starker Umsatz in Dresden

Nach dem Rekordumsatz vom 22. Mai von 298.557,90 Euro nach neun Rennen, als man die 300.000 Euro nur knapp verpasste, fiel diese Marke leider auch am Samstag in Dresden bei ebenfalls neun Prüfungen nicht. Erneut verpasste man die 300.000 Euro nur ganz, ganz knapp.

Doch erneut konnte man mit 297.343,65 Euro (davon 53.677,46 Euro aus dem Ausland) einen bärenstarken Umsatz verbuchen und ohne den Rückzahler von 18.000 Euro im BBAG Auktionsrennen wäre die 300.000-Euro-Schwelle am Samstag locker überschritten worden. 

(30.05.2020)