News

210.000 für Reine d'amour - 100.000 für Americana

Reine d'amour

210.000 Euro brachte am Samstagabend bei Arqana die über Grandcamp angebotene Auenquellerin Reine d'amour (Lot 198).

Von Marcel Weiß trainiert gewann die Soldier Hollow-Tochter zweijährig das Badener Zukunftsrennen und ein Jahr später die Hamburger Stutenmeile, beides auf Gruppe III-Level. Den längsten Atem bei der Gruppesiegerin hatte Agent Gerard Larrieu.

Nur ein Lot später marschierte die Brümmerhoferin Americana durch den Ring. SARL Ecurie D war die mehrfach listenplatzierte und vom Haras d'Ombreville angebotene Adlerflug-Tochter 100.000 Euro wert. Trainiert wurde Americana "seinerzeit" von Sarah Steinberg in München.

 

(04.12.2021)