Interview/Jockey Talks

Mit A. Suborics

GaloppOnline.de: Welches Pferd werden Sie im Deutschen Derby reiten?

Andreas Suborics: Ich habe mich für Bolivia entschieden. Die Entscheidung war aber nicht leicht, vor allem Frantic Storm hat sich nach seinem letzten Start gut gesteigert.

GaloppOnline.de: Welche Chancen haben die anderen Pferde Ihres Stalles und wer ist Ihr Favorit auf den Derbysieg?

Andreas Suborics: Ich traue allen Pferden aus unserem Stall ein gutes Abschneiden zu. Die Favoriten sind ohne Zweifel die beiden Trainingsgefährten Suestado und Wiener Walter. Von beiden sehe ich Suestado als den größeren Steher an, was ein entscheidender Vorteil sein könnte.

GaloppOnline.de: Sie haben mit Cent Cheveux Blanc vor wenigen Wochen Ihren 1500. Sieger geritten. Spontan gefragt, welche drei Siege waren die schönsten?

Andreas Suborics: Da fallen mir der Arlington Million Sieg mit Silvano, das Deutsche Derby mit Shirocco oder der Kölner Gruppe I-Sieg mit Sabiango ein.

GaloppOnline.de: Mit Precious Boy hatten Sie wenig Fortune in Paris. Wie sehen Sie das Rennen rückblickend?

Andreas Suborics: Er konnte das Tempo nicht mitgehen. Ich bin hinter dem von Christophe Soumillon gerittenen Favoriten gegangen. Das war eine Sekunden-Entscheidung. Wir haben dann im Einlauf innen keinen Platz gefunden. Der Fehler war, nicht nach außen zu gehen. Aber leider ist das nicht mehr zu ändern.

GaloppOnline.de:Was sind Ihre Hoffnungsträger für Hamburg, abgesehen vom Derby?

Andreas Suborics: Sicherlich Flamingo Fantasy, der sehr gut gearbeitet hat und auf den ich im Hansa-Preis Mumm habe. Mit Quillaja rechne ich mir Platzchancen im Gabelstaplapler-Preis aus. Salve Germania hat es im Listenrennen über 2200 Meter einfacher als zuletzt in Frankreich. Außerdem haben wir ein paar hoffnungsvolle Dreijährige laufen.

GaloppOnline.de:Wie zufrieden sind Sie mit der bisherigen Saison?

Andreas Suborics:Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Ein Wermutstropfen war die Behinderung an Zaungast in Baden-Baden und der unglückliche Rennverlauf mit Precious Boy in Frankreich.

(27.06.2009)