Interview/Jockey Talks

Mit Andrasch<br>Starke

GaloppOnline.de:
Zwei Jahre nach Samum haben Sie erneut das Derby gewonnen. Lässt sich Next Desert mit Samum vergleichen?

Andrasch Starke:
Er hat schon eine gewisse Ähnlichkeit mit Samum, aber um einen Vergleich zu wagen, ist es jetzt noch zu früh. Da muss man noch etwas abwarten. Parallelen gibt es in jedem Fall.

GaloppOnline.de:
Wie hat sich das Rennen für Sie entwickelt? Wann waren Sie sich Ihrer Sache sicher?

Andrasch Starke:
Ich hatte schon im ersten Bogen ein Super-Gefühl. Es war nicht allzuschnell, aber Next Desert galoppierte gut, machte keinen Fehler. Und im Schlussbogen war ich mir endgültig sicher, Next Desert hat kurz darauf einen richtigen Satz gemacht.Da war die Sache entschieden.

GaloppOnline.de:
Inwieweit waren Sie in die Vorbereitung eingebunden?

Andrasch Starke:
Ich habe Next Desert in letzter Zeit schon regelmäßig in der Arbeit geritten. Mein Gefühl war immer gut. Ich halte ihn für ein Ausnahmepferd.

GaloppOnline.de:
Was bedeutet der Sieg für Sie persönlich nach der Doping-Sperre?

Andrasch Starke:
Es ist schon eine tolle Sache, sich so zurückzumelden. Und das vor heimischem Publikum in Hamburg. Aber wie gesagt, ich hatte immer ein gutes Gefühl.

(08.07.2002)