Hammer-Hansen: “Dauert hoffentlich nur ein paar Tage”

Thore Hammer-Hansen musste am Sonntag aus dem Sattel von Bavaria, nachdem sich die Favoritin in der Maschine stehend überschlagen hatte. Nur gut eine halbe Stunde nach seinem Sieg mit Sunny Star war der Renntag für den Jockey vorzeitig beendet. Im Großen und Ganzen ist Hammer-Hansen aber glimpflich davongekommen.

„Der Nacken und der Schädel sind noch ein wenig geschwollen, aber ansonsten ist alles im grünen Bereich“, sagte Hammer-Hansen am Montag gegenüber GaloppOnline.de.

„Die Scans vom Krankenhaus sind alle positiv zurückgekommen und sobald die Schwellungen zurückgegangen sind, sollte ich zeitnah wieder fit sein. Es dauert also hoffentlich nur ein paar Tage, bis ich langsam wieder anfangen kann.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe